TAMALA Clown Akademie – Ausbildung Clown

Ausbildung Clown und Comedy

[ Ausbildungsinhalte ]

1. Ausbildungsjahr

Grundstudium Clown mit Abschlussarbeit

  • Grundlagen der Clownimprovisation
  • Entdeckung der eigenen Komik
  • Die verschiedenen Clownstypen
  • Clown und Objekte, Requisiten
  • Die Regeln der Komik
  • Die emotionale Dimension der Clowns
  • Strasberg-Training
  • Entwicklung einer Clownsfigur
  • Szenen-Entwicklung | Erarbeitung einer Clownsnummer
  • Straßentheater-Proben | Straßentheatertournee Lago Maggiore und Bodensee

2. Ausbildungsjahr

  • Tamala Schauspielmethode 
  • Rollenarbeit 
  • Regeln der Komik 
  • Vertiefung Clown & Slapstick  
  • Fiktive Darstellung 
  • Szenenarbeit 
  • Erarbeitung einer eigenen Nummer
  • Kontaktarbeit 
  • Werkstatt-Aufführung

Im zweiten Teil des 2. Ausbildungsjahres haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zwischen zwei Klassen zu wählen:

Bühnenclown: 

  • Präsenztraining – Stimme 
  • Clown ohne Nase 
  • Clown & Slapsticktechniken
  • Clowneske Tanzimprovisationen
  • Aufbau eines 20-Minuten-Programmes für verschiedene Altersgruppen / Aufführung 

Gesundheit!clown | Klinikclown: 

  • Entwicklung von Clown-Figuren für medizinisch-therapeutische Einrichtungen
  • Persönlichkeitstraining 
  • Medizinisch-psychologische Hintergründe
  • Visitentraining
  • Intuitionstraining  
  • Clown-Visiten
  • Prüfung / Reflexion / Zertifikat

3. Ausbildungsjahr

Grundlagen der Comedy – Diplom Comedy Künstler

  • Improvisationstraining
  • Sprachwitz
  • Typenstudien
  • Bühnenpräsenz
  • Sprachgestaltung
  • Theatersport
  • Rollenarbeit
  • Körperarbeit nach Lecoq
  • Szenische Gestaltung
  • Walk Act
  • Bühnendramaturgie
  • Selbstständiges Arbeiten: Erarbeitung einer Rolle – der eigene Stil
  • Abschlussprojekt: Aufführungen in Kleinkunsttheatern und Theatern
  • Reflexion | Zertifikat

Unser Ausbildungskonzept ist im Baukastensystem aufgebaut, bestehend aus Hauptstudium, Pflichtseminar und freiwilligen Seminaren


Zusatzseminare