Ausbildung zum Humortrainer

[ Organisatorisches ]

Die Voraussetzung, um an der Ausbildung Humortraining/Humortrainer teilzunehmen, ist der Besuch eines offenen Seminares bei Jenny Karpawitz oder/und Udo Berenbrinker.

>> Offene Seminare bei Humorkom
>> Offene Seminare bei der Tamala Clown Akademie

In jedem offenen Seminar findet ein Info-Abend zur Ausbildung statt. D

>> Bewerbungsformular


AUSBILDUNGSVERTRAG

Der Fortbildungsvertrag wird zunächst für Level I (persönliche Dimension). Danach besteht die Möglichkeit, die Ausbildung zum Humortrainer (Level II & III) zu beginnen oder nach Level I zu beenden, bzw. zu unterbrechen.

Die empfohlenen Zusatzbausteine werden jeweils extra berechnet.


ABSCHLUSS/ZERTIFIKAT

Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss der Level I I ein Zertifikat Humor Practitioner. Nach bestandener Abschlussprüfung und Teilnahmer an Level II & III erhält der/die TeilnehmerInn das Zertifikat Humortrainer.

Vorrausetzungen für das Zertifikat HumorKom® – Humortrainer

  • Teilnahme an Level I bis III
  • Teilnahme an allen Ausbildungsmodulen und Praktika
  • Erfolgreich abgeschlossenes eigenes Humorprojekt (Impulsseminar, Humorcoaching, Humorberatung), in dem der Lernstoff in Verbindung mit dem eigenen Praxisfeld angewendet wird. Präsentation im Abschlussmodul der Ausbildung
  • Führen eines Humortagebuches
  • Schriftliche Dokumentation der persönlichen Humorentwicklung
  • Theoretischer Test

Prüfung

Die Prüfung Humor-Kom® – Humortrainer/HumorCoach/Humor-Berater umfasst sowohl theoretische Kenntnisse als auch praktische Fähigkeiten. Die praktische Prüfung umfasst die Erarbeitung eines Humor-Projektes bis zur Durchführung in der Praxis. Diese wird im letzten Modul vorgestellt.

Prüfungsschwerpunkte

  • Entwicklung eines eigenen Humorstiles
  • selbständiges Arbeiten bei der Entwicklung von Projekten
  • Teamgeist und Führungsqualität
  • Kritikfähigkeit und Selbstwahrnehmung
  • ethische Grundhaltung beim Umgang mit Humor
  • professionelle Arbeitshaltung bei der Anwendung von Humor

Nach Bestehen der praktischen und theoretischen Prüfung in Level III darf der/die TeilnehmerIn die Berufsbezeichnung HumorKom® – Humortrainer führen und sich in die entsprechenden Vermittlungsdateien eintragen.

Die IHK-Zertifizierung erfolgt nach weiteren Besuchen der zwei IHK-Module und der Ablegung der dortigen Prüfung. Eine Zertifizierung als Humorberater nach HumorCare ist in Planung.


Leitung

Jenny Karpawitz
Trainerin für Clown und Körpertheater, CoreDynamik-Trainerin, Yoga-Lehrerin, Leiterin Tamala Clown Akademie

Udo Berenbrinker
Trainer für Clown und Körpertheater, CoreDynamik-Trainer, Method-Acting-Trainer, Pädagogischer Leiter Tamala Clown Akademie

Gastdozenten Impulstage:
Jümi Vogler, Unternehmenstrainer (Humor im Business)
Prof. Dr. Hirsch (Humor in der Pflege und in der Gewaltpräventation)
Dr. Michael Titze (Humor in der Therapie)