Strasberg Methode

Die Schauspiel-Methode von Lee Strasberg – Method Acting – bereitet den Schauspieler darauf vor, jede Aufgabe auf der Bühne oder vor der Kamera zu erfüllen und dabei echte Gefühle erleben und ausdrücken zu können. Der Clown und Comedy-Schauspieler wird dadurch befähigt, die Situation und den Charakter im Spiel von innen heraus zu erleben und immer wieder mit der gleichen Spontaneität wie im wirklichen Leben zu spielen.

Method Acting zeigt den Schauspielern einen konkreten Weg, jedes Gefühl auch unter noch so schwierigen Bedingungen verlässlich hervorzurufen. Authentische Gefühle werden im Augenblick des Spieles oder einer Aufführung erlebt. Erreicht wird dies dadurch, dass Gefühle reaktiviert werden, die durch reale Erlebnisse des eigenen Leben ausgelöst wurden.

Dieser Vorgang ist anhand einer konkreten Technik jederzeit wiederholbar. Die Erlebnisse werden durch einfache Techniken zugänglich gemacht, sodass der Schauspieler die Situation wirklich (wieder)erlebt. Die Emotionen müssen beherrscht und wiederholbar gemacht werden.

Ein systematisches Training ist Vorrausetzung für die erfolgreiche Umsetzung. Die Methode basiert im wesentlichen auf einem speziell für Schauspieler entwickelten Entspannungssystem, auf der Schulung aller Sinne sowie des emotionalen Gedächtnis und der Konfrontation und Bewältigung persönlicher Ängste und Hindernisse.

Im emotionalen Gedächtnis sind alle Gefühle abgespeichert, die wir jemals erlebt haben. Diese sind durch die Methode des Method Acting jederzeit abrufbar und werden für den Zuschauer oder Klienten sichtbar. Gleichzeitig sind alle Sinneseindrücke im assoziativen Gedächtnis gespeichert, und so können alle Objekte, Geräusche oder Gerüche erlebbar gemacht und mit dem Körper ausgerückt werden.

Die Gehirnforschung hat heraus gefunden, dass alles, was wir jemals berührt, geschmeckt oder gerochen haben, in unserem assoziativen Gedächtnis gespeichert ist.

Keine andere Schauspiellehre hat so weitreichende Erfolge in Theater und Film erreichen können wie das Method Acting von Lee Strasberg. Schauspieler und Clowns, die mit dieser Methode arbeiten, sind authentisch in ihrem Spiel und überzeugen mit echten Gefühlen.

The Method, wie diese Methode auch genannt wird, wird heute in zahlreichen Theaterschulen und Workshops angewandt und gilt immer noch als Garant für schauspielerische Höchstleistungen und glamouröse Karrieren. Marlon Brando, James Dean, Dustin Hoffmann, Roberto de Niro, Jack Nicholson, Jane Fonda, Al Pacino und viele andere gingen durch die Schule von Lee Strasberg.

Während in den achtziger Jahren die Methode in Deutschland noch verpönt war, trafen sich im Europäischen Ableger der amerikanischen Schule in Nancy, Frankreich (European Actor School) bereits Ende der 70er Jahre die Crème der deutschen Schauspieler, um von den Mitarbeitern von Lee Strasberg diese Methode zu erlernen.

Auch der Leiter und Gründer unserer Akademie Udo Berenbrinker gehörte als junger Filmschauspieler zur ersten Klasse in Nancy. Zusammen mit Jenny Karpawitz haben beide das System fortentwickelt und für Schauspieler im Comedy-Bereich und Clowns zum ersten Mal auf der Welt nutzbar gemacht.

Das Method Acting ist auch eine der Grundlagen der in unserer Akademie gelehrten Tamala Schauspiel Methode.


Literatur:

  • Lee Strasberg : Schauspielen & das Training des Schauspielers (Alexander Verlag Berlin)
  • Lee Strasberg: Ein Traum der Leidenschaft –Die Entwicklung der „Methode“ (Sirmer/Mosel-Verlag)
  • Schauspielhaus Bochum: Lee Strasberg- Schauspieler Seminar (Schauspielhaus Bochum)

>> zurück