Infos für die Camera Acting Seminare

Europäische Kulturkommission führt neue Regelung für den Diplom-Schauspieler ein:

„Die Europäische Kulturkommission empfiehlt ihren Mitgliedsländern und entsprechenden Schauspielschulen und Weiterbildungsinstitute ab 2013/2014 die Ausbildung um fundierte Kenntnisse im Bereich Film, Fernsehen und Camera Acting zu erweitern. Die Arbeitsagenturen, Stiftungen und Kulturämter zur Vergabe von Stipendien werden angehalten, diese zusätzliche Ausbildungen zu fördern und zu finanzieren. Bis zum Jahre  2015 sollen die Mitgliedsländer und die assozierten Staaten (Schweiz….) daraus bindende Gesetze machen, Bis dahin soll eine Übergangsregelung gelten.“

Dies entnahmen am Wochenende über die Newsletter des internationalen Schauspielerverbandes FIA und nach internen Recherchen konnten wir feststellen, daß diese Empfehlungen tatsächlich vorhanden ist und es ab 2015 auch für unsere Diplom-Ausbildung zum Pflichttraining wird.  Es bezieht ausdrücklich auch die Clownschulen mit ein. Dieses Angebot soll gut finanzierbar werden, damit die Arbeitslosigkeit unter den europäischen Schauspielern verringert wird.

In der Filmbranche (Fernsehen, Kino, Werbung, Shows, Event) gibt es immer mehr gute Stellen, wenn die Schauspieler eine gute Ausbildung auch im Filmgeschäft haben und Kenntnisse von der Branche und ihrer Vermarktung haben. Wir sind froh, schon jetzt das Camera Acting eingeführt zu haben und ab der Comedy-Ausbildung 2013/2014 werden wir es im Anschluss an die Bühnenerfahrung einfügen.

Bis dahin empfehlen wir den Besuch des Camera Acting Seminares noch in diesem Jahr bei uns und die weitere Fortbildung bei Monika Schubert in Berlin bzw. der Coaching Compagnie in Berlin, um das europäische gültige Zertifukat IntensiveCameraActing Xta zu erhalten.  Vorrausetzung um an diesem Ausbildungsprogramm teilzunehmen, sind grundlegende Kenntnisse in Schauspiwel, Clown und Camera-Führung.

Leider konnten wir Monika Schubert nicht mehr für 2012 für die Ausbildung bzw. ein offenes Seminar gewinnen, da sie selbst als Schauspielerin etc. tätig ist. Bitte meldet Euch von daher unbedingt für die letzten Plätze im Camera Acting ein, um Eure Chance auf dem Arbeitsmarkt zu vergrössern.

Das Seminar wird für arbeitslose Schauspieler zu 100% von der Agentur für Arbeit . Ansonsten über den Bildungsgutschein oder für die Schweizer durch pro Helvetia für ein Studium im Ausland gefördert. Infos können bei uns angefordert werden.
Bis Ostern reservieren wir 7  -8 Plätze für Teilnehmer aus der nächsten Comedy-Ausbildung bzw. aus früheren Ausbildungen bei Tamala.

Erst danach gehen wir damit an die Öffentlichkeit.
Weitere Infos auch:
www.fia-actors.com
www.acting-studio.de
www.coachingcompany.de