Corona Hilfen für Künstler und Clowns

Die Freie Kultur, zu der auch Tamala zählt, ebenso alle  Clowns/Comedian und Gesundheit!Clowns sind wegen dem Auftrittsverbot auf Grund der Corona Krise am meisten in ihrer Existenz bedroht Wir bekommen täglich Informationen über Hilfen und Unterstützungen, die Künstler (Soloselbständige aber auch Gruppen) beantragen können, um über die Runden zu kommen. Diese veröffentlichen wir ab jetzt hier.  Von daher unterstützt in Eurem Land, Eurer Region oder Stadt die Aktion der Künstler „Kultur erhalten“. Wer Infos bekommt über Aktionen, Petitionen, Unterstützungen bitte an uns senden: email hidden; JavaScript is required

DEUTSCHLAND

Sofort-Hilfe Baden-Württemberg

https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/foerderprogramme-und-aufrufe/liste-foerderprogramme/soforthilfe-corona/

Hier finden Sie Informationen über das Soforthilfeprogramm Corona des Bundes und des Landes Baden-Württemberg. Gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und massive Liquiditätsengpässe erleiden, werden mit einer einmaligen, nicht rückzahlbaren Soforthilfe unterstützt. In dieser durch das Corona-Virus ausgelösten Krisensituation der Wirtschaft arbeiten die Bundesländer und der Bund mit Hochdruck an Soforthilfen für Sie. Wir wissen, dass viele von Ihnen existenzielle Sorgen haben! Baden-Württemberg unter dem grünen Ministerpräsidenten Kretschmann war eines der ersten Bundesländer, das am Mittwoch, 25. März, mit einem eigenen Soforthilfe-Programm an den Start ging. Kurz darauf hat auch die Bundesregierung die Grundlagen für die Unterstützung von Soloselbstständigen und kleinen Unternehmen geschaffen. An der Harmonisierung und Verzahnung der beiden Kulissen hat das Wirtschaftsministerium in den letzten Tagen mit Hochdruck gearbeitet. Seit Donnerstag, 9. April sind die Soforthilfe-Programme des Bundes und des Landes nun abschließend fusioniert und eine Antragstellung möglich. In Baden-Württemberg können Solo-Künstler etc. auch pro Monat 1180 € zur Deckung der Lebenshaltungskosten mit einberechnen. Auszahlung der Hilfen erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Antragsstellung.

Soforthilfe für soloselbständige Künstlerinnen und Künstler in Bayern

Bei soloselbständigen Künstlern kommt es infolge der Corona-Krise zu spezifischen Härten, da Kultur und Kreativwirtschaft – anders als viele andere Bereiche – noch längere Zeit von Schließungen betroffen sind. Der Ministerrat hat ein neues Hilfsprogramm für soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler in Höhe von bis zu 90 Mio. Euro beschlossen. Es soll bis zu 30.000 in der Künstlersozialkasse versicherte Solokünstler erfassen, die bislang nicht von dem Programm „Soforthilfe Corona“ erfasst werden. Die Betroffenen sollen über drei Monate monatlich 1.000 Euro erhalten, wenn ihre fortlaufenden Einnahmen aufgrund der Corona-Pandemie zur Sicherstellung des Lebensunterhalts nicht ausreichen. Infos und Anträge hier: https://www.soforthilfe-corona.bayern/

Hier gibt es Links, Youtube-Videos und eine Facebook-Gruppe für alle Unterstützungen in Deutschland: https://www.gruenderlexikon.de/news/kurz-notiert/corona-soforthilfen-der-bundeslaender-im-ueberblick-84233716

SCHWEIZ

In der Schweiz erfolgt die Unterstützung von Kanton zu Kanton anders. Prinzipiell wird hier nicht nach Liquiditätsengpass unterstützt, sondern die Honorare für ausgefallenen Veranstaltungen, Seminare etc. werden ersetzt. Voraussetzung: Nachweis durch Verträge. Dieses PDF informiert ausführlich: https://www.ahv-iv.ch/p/6.03.d

Jeder Kanton hat zusätzliche Programme. Hier mal zwei Beispiele Zürich (https://vd.zh.ch/internet/volkswirtschaftsdirektion/de/themen/vd-corona/massnahmen-corona.html) und Thurgau (https://kulturamt.tg.ch/foerderung/informationen-coronavirus.html/10681). Jeder Kanton hat auf seiner Website entsprechende Formulare.

Österreich

In Österreich gibt es einen tollen Verband, der Beratungen um alle Belange der Selbständigkeit anbietet, u.a. auch für Corona-Unterstützung. Hier ist der Link: https://freietheater.at/service/beratungen/ Vereinbart einen Telefon oder Skype-Termin und ihr bekommt einen individuellen Beratungstermin, wo Ihr was beantragen könnt. Die Arbeitsgemeinschaft Freier Theater ist auch sonst sehr hilfreich auf den Weg in die Selbsständigkeit als Künstler.