Schlagwort-Archive: Ausbildung zum Clown

Straßentheater am Bodensee!

Traditionell – und das schon seit 1991 – veranstaltet das Ausbildungsjahr der Tamala Clownschule ihr Straßentheater-Projekt. Es ist für die angehenden „ Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy“ teilweise die erste öffentliche  Auftrittserfahrung.

So wie die Arbeit als Clown ein wesentlicher Bestandteil des Lern- und Entwicklungsprozesses eines jeden Comedy- Schauspielers ist,  ist erst recht das Spiel auf der Straße  eine Herausforderung: Unumgänglich sind hierbei das wirkliche Dasein und die Transparenz (das «Sehen-Lassen» dessen, was im Schauspieler geschieht, wenn er die anderen Mitspieler, das Publikum oder den Autor aufnimmt).

Statt nur vorzuspielen oder sich hinter einer Interpretation zu verstecken, ist hier die Begegnung mit sich selbst und mit dem unmittelbaren Publikum von höchstem Interesse. Scheitern und die Improvisation ist Teil des Ausbildungskonzeptes , denn somit „lernt der Schauspieler seine Schwächen als Teil seines Seins zu akzeptieren, um sie dann in eine theatralische Stärke umzuwandeln.“ (Robert Schumann Bread & Pupet-Theeater USA).