Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation

Sommerakademie | Fortgeschrittene

Das Element des Lachens

Die Kunst der Gestik und Bewegung – Workshop mit Edouard Neumann

Edouard (Eddy) Neumann ist nicht nur einer der besten Clowns der neuen Generation, er gründete auch das heute weltweit bekannte Clown-Duo "KGB Clowns" / Kunst der Gestik und Bewegung. Als bekannter Choreograph und Regisseur im Bereich physischer Comedy, Slapstick und Tanz führt er Regie u.a. für das GOP-Varieté und das Apollo-Theater und arbeitet immer wieder mit Peter Shub an gemeinsamen Projekten.  

Eddy wird den TeilnehmernInnen helfen, neue Charaktere zu entdecken oder die alten zu verbessern. Er zeigt Möglichkeiten, eigene Sketche zu kreieren und Ideen umzusetzen sowie Musik als inspirierendes und unterstützendes Element einzusetzen.

Neben der Bühnenpräsenz legt er großen Wert auf Partnerarbeit und auf die Beherrschung des Raumes in Verbindung mit dem Publikum, also auf Körpersprache, Spannungsbogen, Ausstrahlung, Sicherheit, Aufmerksamkeit. Er achtet ebenso darauf, komische Momente zu entdecken oder sogar zu forcieren und diese Komik auszubauen. Den TeilnehmernInnen wird bewusst gemacht, dass jede Bewegung, jeder Stillstand, jeder Blick, jedes Handeln oder Nichthandeln, Gleichgewicht und Ungleichgewicht vom Publikum registriert und (eher unbewusst) bewertet wird. Eddy arbeitet zudem an Authentizität und Glaubwürdigkeit auf der Bühne.

Die TeilnehmerInnen werden mit Improvisations-Übungen und Slapstick-Tricks geleitet, um ihre physischen Fähigkeiten und ihre Präsenz auf der Bühne zu verbessern. Auf diese Weise wird die eigene komische Seite entwickelt und gestärkt.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in Schauspiel oder Clownerie.

Über Edouard Neumann

Edouard Neumann wurde am 14. Juni 1970 in Pensa, Russland geboren. Bereits mit 5 Jahren stand er mit seinem Vater als Clown auf der Bühne. Ausbildung an der Staatlichen Artisten Schule in Kiew, Ukraine. Schon während seines Studiums in Kiew war er Mitbegründer der Clown-Gruppe "MIMIKRICHI" unter der Leitung von Vladimir Kryukov. Ebenso erhielt er zahlreiche Engagements als Tänzer im Varieté- Theater in Kiew. Seit 1991 lebt Edouard Neumann in Deutschland. Er gründete das heute weltweit bekannte Clown-Duo "KGB Clowns" / Kunst der Gestik und Bewegung. Neben der erfolgreichen Arbeit als Clown, ist Edouard Neumann auch als Regisseur und Choreograph tätig, u.a. für das GOP-Varieté und das Apollo-Theater.

Details zum Seminar

LEVEL V (Vorkenntnisse erforderlich)

LEITUNG
Edouard Neumann (RUS, D)

TERMIN
01.–04.08.2020
(Sa 11 Uhr – Di 16 Uhr)

ORT
Tamala Center Konstanz
(Bodensee)

KURSGEBÜHR
395 €

KURSSPRACHE
Deutsch

Anmeldung