Clown-Kurs mit Olivier Taquin

Visual Comedy

Einführungs-Workshop mit Olivier Taquin

Der renommierte Star-Clown des Zirkus Roncalli Olivier Taquin – auch bekannt als Duo "Les Frères Taquins" – hat in den letzten 20 Jahren auf den großen Bühnen dieser Welt gearbeitet und mehrere Preise bekommen (1. Preis des internationalen Zirkusfestivals in Paris, 3. Preis beim Zirkusfestival von Monaco). Er überzeugt in seinen Auftritten durch Witz, Tempo und hervorragende Perfektion.  

In diesem Workshop gibt Olivier Taquin sein erfolgreiches Wissen, wie der Künstler das Publikum durch die Kraft der Gesten und des Ausdrucks auf eine visuelle Reise mitnehmen kann, an interessierte Menschen und Bühnenkünstler weiter.  

Neben speziellen Clown-, Tanz-, und Improvisations-Techniken legt er einen besonderen Akzent auf Pantomime-Techniken, die sich als wertvolles Werkzeug für alle Bereiche der Clown- und Comedy-Welt erweisen und die Türen öffnen in die körperliche Vorstellungskraft und ihre visuellen Effekte. Die TeilnehmerInnen lernen effizient und präzise mit der Vorstellungskraft, der Komik und den Emotionen zu arbeiten.  

Er begleitet die TeilnehmerInnen auf Ihrer Suche nach der inneren Dynamik, die die Entwicklung des eigenen Bühnencharakters unterstützt. Die TeilnehmerInnen erleben die Bedeutung des "Moments" und des Unbewussten und erfahren die Aufgliederung einer Handlung und die anschließende Übertreibung dieser Handlung. Auch die Arbeit der "Beobachtung" erweist sich als wesentlicher Teil dieses Workshops.  

Ziel des Wokshops sind Clown- und Comedytechniken, welche die Teilnehmerin/den Teilnehmer befähigen, die Zuschauer in Ihr/sein Universum des Burlesquen oder der Poesie zu führen, ohne dass sie an irgendeiner Stelle Langeweile spüren. 

  • Arbeit an Körperausdruck und Darstellungskraft
  • Pantomimen-Techniken
  • Clown-Techniken
  • Tanz-Elemente
  • Improvisations-Techniken

Details zum Clownworkshop

LEITUNG: Olivier Taquin
ORT: Tamala Center Konstanz/Bodensee
KURSGEBÜHR: 395 €
TERMIN: 1.–4. August 2013 
(Do. 11 Uhr bis So. 16 Uhr) 4 Tage, ca. 24 Stunden


Seminarbeschreibung als PDF zum Speichern und Drucken